Velochaos am Bahnhof Baden?

Mit einer Anfrage an den Stadtrat fordert die SP Baden Antworten zur Aufhebung der Veloparkplätze auf Gleis 1 am Bahnhof Baden:

Anfrage Veloabstellplätze Gleis 1

Die Vorarbeiten für den Umbau des Postareals sind in vollem Gange. Im Zuge dieser Vorbereitungen sind auf den 25. März 2018 die Veloabstellplätze hinter dem Postgebäude beim Gleis 1 aufgehoben worden. Die 250 weggefallenen Veloabstellplätze auf dieser Seite des Bahnhofs werden gerade auf den Frühling und Sommer hin fehlen, sind doch seit Jahren auf dieser Seite des Bahnhofs in den wärmeren Monaten alle Veloabstellplätze völlig überfüllt.

Anscheinend laufen verschiedene Abklärungen in Bezug auf Ersatzabstellmöglichkeiten, jedoch sind Informationen dazu nur spärlich zu erhalten.

Wir bitten den Stadtrat daher, folgende Fragen zu beantworten:

  1. Teilt der Stadtrat die Ansicht, dass auf der Ostseite des Bahnhofs Baden ein viel grösserer Bedarf an Veloabstellplätzen besteht als momentan bedient wird?
  2. Welche Abklärungen diesbezüglich wurden vom Stadtrat getroffen? Welche Möglichkeiten einer Verbesserung der Situation werden diskutiert?
  3. Besteht Aussicht auf Ersatzabstellplätze auf den Sommer hin?
  4. Hat der Stadtrat eine Bedarfsanalyse (heutige Nachfrage, heutiges Angebot, zukünftige Nachfrage, zukünftiges Angebot) der Veloabstellplätze um den Bahnhof vorgenommen? Wenn ja, was war das Ergebnis? Kann ein solches Dokument der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden?

Besten Dank für die Beantwortung meiner Fragen.

Freundliche Grüsse

Selena Rhinisperger

Einwohnerrätin SP Baden

Teilen:

Stammtisch

19. September 2018, 19:00 bis 21:00

Parteitag der SP Aargau

26. September 2018